Brustoperateur der AWOgyn

Bitte beachten Sie, dass der Erhalt des Zertifizierten Opeateurs der AWOgyn "Breast Surgeon" oder "Breast Surgeon and Gynecological Reconstructive Surgeon" auf zwei Zugangswegen möglich ist.

1. Zugangsweg
Ihre Ausbildung erfolgte nicht von einem Zertifizierten Brustoperateur der AWOgyn e.V.
Erfahren Sie HIER mehr zu den Voraussetzungen!

2. Zugangsweg
Ihre Ausbildung erfolgt(e) von einem Zertifizierten Brustoperateur der AWOgyn e.V.
Erfahren Sie HIER mehr zu den Voraussetzungen!

Die Voraussetzungen für den Antrag zum "Breast Surgeon" oder "Breast Surgeon and Gynecological Reconstructive Surgeon" sind:

  1. Mitgliedschaft in der AWOgyn e.V.
  2. Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  3. Erfolgreiche Absolvierung des Fortbildungszertifikats der European Academy of Senology (EAoS®)
    Hier zur Buchung des Rezai-Kurses/EAoS European Academy of Senology
  4. Erfolgreiche Absolvierung des Fortbildungszertifikats der Deutschen Akademie für Senologie (DAS)
    Hier zur Buchung des Fortbildungszertifikats der DAS
  5. Annerkennung als Mammaoperateur oder Senioroperateur nach Onkozert
  6. LogBuch (bei einer Bewerbung durch den Zugangsweg 2)

 

Ablauf:

Nach der Antragsstellung an die Geschäftsstelle, inkl. der o.g. erforderlichen Unterlagen/Zertifikate findet eine Prüfung im Rahmen eines Audits statt.
Die Kosten für das Audit setzen sich wie folgt zusammen:

  • 500,00 € Honorar für den Auditor, zzgl. individuelle Reisekostenerstattung
  • 500,00 € Honorar für die Geschäftsstelle der AWOgyn

Bitte schreiben Sie uns einen Antrag (inkl. Voraussetzungen, Lebenslauf und ggf. LogBuch) an:

AWOgyn e.V.
Repräsentanz der DGGG und Fachgesellschaften
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin

Re-Zertifizierung
Bitte beachten Sie, dass nach 5 Jahren eine Re-Zertifizierung erfolgen muss.